Unsere Leistungen – und was sie Kosten

Messen Sie uns an unseren Leistungen – zum Beispiel in der steuerrechtlichen Beratung, der Übernahme von Aufgaben im Rechnungs- und Personalwesen, der wirtschaftlichen Beratung und der Vertretung gegenüber der Finanzverwaltung.

Kosten? Wir sind an gesetzliche Verordnungen gebunden. Gerne informieren wir Sie ausführlich darüber.

Steuerrechtliche Beratung und Steuererklärungen

Wir setzen Steuerkonzepte für Unternehmen um, die als Kapitalgesellschaft, als Personengesellschaft oder als Einzelunternehmen (Gewerbetreibende oder Freiberufler) geführt werden und erstellen die erforderlichen Steuererklärungen.

Wenn Sie als Privatperson steuerpflichtig sind, fertigen wir Ihre Einkommensteuererklärung an.

Daneben beraten wir Sie kompetent in Fragen der Erbschaftsteuer und Schenkungsteuer.

Rechnungswesen und Personalwesen

Wir begleiten Sie von der Buchführung und der Lohn- und Gehaltsabrechnung bis zur Erstellung der Jahresabschlüsse für Kapitalgesellschaften bzw. der Gewinnermittlung von Einzelunternehmen (Gewerbetreibende oder Freiberufler) und Personengesellschaften.

Auch Eröffnungsbilanzen im Rahmen der Unternehmensgründung und Schlussbilanzen im Fall der Betriebsaufgabe und Liquidation fertigen wir für Sie an.

Sofern Sie Ihre Buchhaltung und die Lohn- und Gehaltsabrechnung selbst bearbeiten, erledigen wir gerne auch nur die Abschlussarbeiten einschließlich der Steuererklärungen für Sie.

Wirtschaftliche Beratung

Wir bieten Ihnen Hilfe bei der Existenzgründung und der Geschäftseröffnung sowie bei der steuerlich optimierten Unternehmensgestaltung und der Wahl der Rechtsform für Ihr Unternehmen.

Bei der Regelung der Betriebsaufgabe oder der Betriebsnachfolge sowie beim Schenken und Vererben von Betrieben stehen wir Ihnen als engagierter Partner zur Seite.

Beratung ohne festes Mandatsverhältnis

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer Beratung, ohne ein festes Mandatsverhältnis zu begründen.

So sind Sie flexibel und unabhängig und können je nach Bedarf unsere Hilfe in Anspruch nehmen.

Sei es bei der Erstellung von Steuererklärungen, die Sie selbst anfertigen, bei der Begründung von Rechtsbehelfen, die Sie selbst gegenüber der Finanzverwaltung führen oder bei der Klärung von einzelnen steuerlichen Fragen; wir beraten Sie gerne.

So rechnen wir unsere Leistungen ab

In einem unverbindlichen Kennenlerngespräch klären wir mit Ihnen, ob und in welchem Umfang Sie steuerliche Beratung oder weitere Leistungen benötigen und in Anspruch nehmen möchten.

Für ein erstes umfassendes Beratungsgespräch sieht die gesetzliche Steuerberatergebührenverordnung (StBGebV) einen Gebührenrahmen bis maximal 180 EUR zzgl. Auslagen und Umsatzsteuer vor.

Alle weiteren Tätigkeiten werden auf der Grundlage der StBGebV nach Zeitgebühr oder Gegenstandswert abgerechnet.

Die anfallenden Tätigkeiten und die dabei entstehenden Gebühren richten sich nach dem Umfang des Beratungsauftrags, der im Vorfeld mit Ihnen abgestimmt wird.

Eine transparente und nachvollziehbare Rechnungsstellung ist für uns selbstverständlich.

Steuerberatungskosten, die im Zusammenhang mit der Ermittlung von verschiedenen Einkunftsarten (ausgenommen Einkünfte aus Kapitalvermögen) anfallen, können Sie als Werbungskosten oder Betriebsausgaben in Ihrer Steuererklärung steuermindernd ansetzen.

Ein Abzug von Steuerberatungskosten, die den „Privatbereich“ der Einkommensteuererklärung (z. B. die Ermittlung von Sonderausgaben, außergewöhnlichen Belastungen sowie kindbedingten Ermäßigungen) betreffen, wird seit dem Jahr 2006 vom Gesetzgeber nicht mehr zugelassen. Dieser Umstand wird von uns bei der Rechnungstellung berücksichtigt.